Get A grammar of Teribe PDF

By Juan Diego Quesada

ISBN-10: 3895866717

ISBN-13: 9783895866715

This is often the 1st complete description of the grammatical constitution of Teribe, a language of Panama, and a member of the Chibchan family members of languages, which covers a large sector starting from Northeastern Honduras, in the course of the Atlantic of Nicaragua, such a lot of Costa Rica, Panama, Colombia, to the West of Venezuela. Spoken through a few 1,000 humans, Teribe is at the moment in all likelihood, notwithstanding no longer seriously, endangered. This grammar fills a lacuna in a twofold demeanour: it offers an in depth account of the constitution of Teribe, and in doing so, it reduces the variety of valuable American Chibchan languages being undescribed. This grammar is hence meant as a contribution to the outline of the language at 3 degrees: a. language-immanent; b. Chibchan comparative grammar; c. documentation of endangered languages, in particular these of the yank continent. Teribe is either a transparent consultant of the "Central American" good points of the Chibchan languages (numeral classifiers, constrained contract, no evidentials), and idiosyncratic inside of those languages (having such phenomena as an inverse building and verb serialization). The study for this ebook used to be funded in its entirety by means of the Social Sciences and arts examine Council of Canada.

Show description

Read Online or Download A grammar of Teribe PDF

Similar linguistics books

Download e-book for iPad: Getting Started in Ladakhi: A Phrasebook for Learning by Rebecca Norman

Getting all started in Ladakhi is an crucial consultant for each tourist who visits our land as a pal of Ladakh, greater than only a vacationer. This word publication can provide crucial vocabulary for the industry, in villages and on treks, even is going a step additional to lead you within the dos and do not of Ladakhi tradition and manners.

Additional resources for A grammar of Teribe

Sample text

Alex. 6Ϫ28). Hierbei lassen sich solche Beweismittel, die im engeren Sinne dem rhetorischen Handeln unterliegen von rhetorikfernen Mittel unterscheiden. Aristoteles wird diese technische und untechnische Beweise nennen. Anaximenes gibt nicht zu erkennen, dass er hier Unterschiede wahrnimmt. Vielmehr ist sein Augenmerk stets auf das rhetorisch zu Leistende gerichtet und nicht auf eine theoretische Durchdringung oder Analyse dessen, was rhetorisch getan wird. Das unterscheidet Anaximenes’ Werk von so komplexen Schriften wie der Aristotelischen Rhetorik.

1c), dessen Anordnung (τa¬ξι /taxis), die sprachliche Ausarbeitung (λε´ ξι /lexis). Nach der oikonomia folgt die Einstudierung (μνη´ μη/mneme) und Aufführung (y«πο´ κρισι /hypokrisis). Fast alle Fragmente widmen sich nun der heuresis, während seine Lehren zu den übrigen Schritten kaum überliefert sind. Das mag einer Gewichtung des Theoretikers entsprechen, wenn Cicero im Brutus (263) von diesem sagt, seine Lehre sei schwach im Ausdruck, aber stark in der Auffindung des Stoffes gewesen, die Hermagoras auch als den wichtigsten Teil der Produktion erachtete (vgl.

Hier ist ja bereits als Ausgangspunkt eine Beispielrede (παρa¬δειγμα/paradeigma) des Lysias gewählt, die dessen Schüler Phaidros auswendig lernen will. An die Frage der 9 10 I. Theoriegeschichte der Rhetorik und Stilistik Textproduktion wird in 257d wieder angeschlossen, wenn die Frage nach der richtigen Form des Schreibens gestellt wird. Für Platon ist die Form nicht vom Inhalt zu trennen. Rednerische Fähigkeit beweist sich in der Kenntnis der Sachen, über die gesprochen werden soll, und nicht in der Berücksichtigung der Meinungen, die im Publikum darüber gehegt werden.

Download PDF sample

A grammar of Teribe by Juan Diego Quesada


by Kevin
4.0

Rated 4.94 of 5 – based on 17 votes