Asterix. Die ganze Wahrheit GERMAN - download pdf or read online

By Rene van Royen, Sunnyva van der Vegt

ISBN-10: 3406434576

ISBN-13: 9783406434570

Show description

Read Online or Download Asterix. Die ganze Wahrheit GERMAN PDF

Best german_1 books

Download e-book for iPad: Evozierte Potenziale: SEP - VEP - AEP - EKP - MEP 4. Auflage by Manfred Stöhr, Johannes Dichgans, Ulrich W. Buettner,

Das EP-Standardwerk in aktualisierter Neuauflage! Evozierte Potentiale bietet mit ? ber seven-hundred Seiten s? mtliche relevanten Aspekte zum Thema. ? rzte in Weiterbildung und Fach? rzte in Klinik und Praxis werden auf alle Fragen eine Antwort finden. In der Neuauflage wurden s? mtliche Kapitel aktualisiert und ?

Extra resources for Asterix. Die ganze Wahrheit GERMAN

Sample text

Heizer, einer der Ausgräber von La Venta, errechnete die Bevölkerung des Hinterlandes mit etwa 18 000 Menschen. Die La-Venta-Kultur wird auch als die >olmekische< bezeichnet. Der Name >olmeca< ist aztekisch und bedeutet sinngemäß >die Leute aus dem Gummiland<. Damit wurden in der historischen Zeit die Bewohner der kautschukreichen Region, die Olmeca-Xicalanca bezeichnet, die aber nicht identisch sind mit den Trägern der ersten mesoamerikanischen Kultur. Bedeutendstes Kennzeichen der olmekischen Kultur ist die Steinplastik.

In der Neuzeit wurden sie zu einem beliebten Objekt der Fälscher. Charakteristisch für die Töpferei sind neben einer Vielzahl kleinerer Tonfigürchen zylindrische Gefäße mit drei meist rechteckigen Füßen. Verziert waren sie entweder mit vorwiegend in Gelb-, Rot- und Grüntönen gehaltenen Malereien auf feinem Stucküberzug oder auch mit Ritzmustern sowie flachen Reliefs, bei denen der Hintergrund ausgekratzt und getönt wurde. Teotihuacán ist auch einer der wenigen Fundplätze in Mexiko, an dem sich Reste von Wandmalereien erhalten haben, weniger an den Kultbauten als in den Wohnvierteln.

Ignacio Bernal gliedert nach dem heute vorliegenden Material die Kultur in drei Hauptperioden: >Olmec I<, von 1500-1200 v. u. , >Olmec II<, die Blütezeit von 1200-600 v. u. Z. und >Olmec III<, von 600-100 v. u. , in der die wichtigsten Zentren noch benutzt wurden, aber ihre große kultische Bedeutung eingebüßt haben. Viele Fragen, die im Zusammenhang mit dieser Kultur stehen, sind bisher noch ungeklärt. Auf jeden Fall haben Funde im zentralen Hochland (Tlatilco), im Tal von Oaxaca und in Chiapas (Izapa) deren weitreichenden Einfluß auf die kulturelle Entwicklung in diesen Regionen bewiesen.

Download PDF sample

Asterix. Die ganze Wahrheit GERMAN by Rene van Royen, Sunnyva van der Vegt


by Ronald
4.4

Rated 4.88 of 5 – based on 33 votes